Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Abgefahren!

19.08.2016 78 Reax
teilen
teilen
0 shares

Auf der Flucht

Im Zug mit Katja Walder.

Céline hasst Zug-Telefoniererinnen und -Telefonierer. Vor allem, wenn sie so renitent sind wie die Luzernerin kürzlich im Zug von Basel nach Luzern. Die Frau redete und redete. Von Pferderennen, von ihren Ferien und dem Umstand, dass sie nach ihren Ferien bereits wieder reif wäre für neue Ferien. Ausserdem berichtete sie in verschwörerischem Ton, wie man günstiger zu einem GA kommt (Gratis-Tipp: Reka-Checks spielen dabei eine massgebliche Rolle …). Als sie 30 Minuten später immer noch quasselte, rauchten Céline bereits die Ohren. Als die Telefoniererin in Zofingen dann endlich ausstieg: RUHE. Allerdings nur eine winzige Minute lang, bis eine weitere Frau zu Céline ins Abteil stieg und sich darum kümmerte, dass auch noch bis Luzern lauthals geschnattert wurde. In diesem Moment wurde Céline schlagartig klar, warum sie sich mit Vorliebe ins Kinderabteil setzt. Nicht bloss weil sie Kinder unheimlich gerne mag und ihnen gerne beim Rutschbahnfahren zuschaut. Nein, im Kinderabteil wird kaum telefoniert. Und Céline stört sich an Kindergeschrei weitaus weniger als an der lauten Dauertelefoniererei. Also, TikiPark, wenn du so gut wärst, der guten Céline jeweils ein Plätzchen zu reservieren? Es darf zur Not auch im roten Böötli sein.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages