Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Abgefahren!

19.04.2016 77 Reax
teilen
teilen
15 shares

In letzter Sekunde

Im Zug mit Katja Walder.

Es war ihr nicht bewusst, dass sie noch so schnell rennen konnte. Der grosse Babybauch zog wie ein Dutzend Ziegelsteine Richtung Boden. Und so rannte sie, einen grossen Rucksack auf dem Rücken und einen Buggy mitsamt Kleinkind vor sich herschiebend, um

ihr Leben – beziehungsweise um den Zug. Sie war kurz zuvor in letzter Sekunde am falschen Ende des Perrons angekommen. Vom Familienabteil keine Spur. Also rannte sie das gesamte Perron entlang, übersah in der Eile den komfortablen Tickipark im Doppelstock-Wagen, und rannte weiter bis zum letzten Wagen, wo ihr eine andere Passagierin das Familienabteil versprochen hatte. Wäre da nicht dieser Engel von einer Unbekannten gewesen, die das Szenario mitverfolgt haben musste und extra zu ihr kam, um ihr den Kinderwagen in den Zug zu hieven – sie hätte den Zug verpasst. Und hätte der fröhlich-liebe Zugbegleiter später nicht instinktiv gemerkt, dass sie in Winterthur wieder rauswollte, und sie an der Türe erwartete, um ihr beim Aussteigen zu helfen – sie sässe noch heute im Zug. Danke!

teilen
teilen
15 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages