Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Abgefahren!

18.11.2016 34 Reax
teilen
teilen
0 shares

Reizüberflutung

Im Zug mit Katja Walder.

«Ein entscheidender Vorteil, in der Agglo zu wohnen, wurde mir heute Morgen mal wieder klar», schreibt Alina. «Als ich damals in der Agglo wohnte, konnte ich morgens in die S-Bahn steigen und fand immer einen Platz, bevor dann der Pulk am nächstgrösseren Bahnhof kam. Nun, heute war ich mal wieder selber Teil des Pulks. Es war so voll, dass ich nicht mal auf der Treppe stehen konnte, sondern mich im Eingangsbereich neben andere Pendler quetschen musste. Und das war mal wieder Reizüberflutung: In der Luft 15 Morgenmundatemgeschmacksrichtungen, die Frau rechts schnuderte mir ihren Draussen-ists-a…kalt-Schnuder beinahe ins Ohr, der Mann links versuchte immer, wenn das schlechte Gewissen einsetzte, von seiner Spotify-App in den Fotoordner zu wechseln und ein abfotografiertes Dokument über das Leben von Leonardo da Vinci zu lesen (ich tippe auf Last-Minute-Prüfungsvorbereitung), und hinter mir vibrierte ein Handy in einer Tasche – ein Anrufer mit wahnsinnig viel Geduld. Es packte mich schon die Angst, die nächste Haltestelle nicht mehr zu erleben, als mir dann Gott sei Dank ein Sitzplatz angeboten wurde. Liebe Katja, in der Agglo war alles besser.»

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages