Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Bellevue-Bar

07.07.2016 109 Reax
teilen
teilen
10 shares

Bitte keine Tricks beim Rentenalter

Hannes Britschgi - unser Mann in Bern

Was ist der Albtraum eines jeden Politikers? Er muss seine Wählerinnen und Wähler überzeugen, dass sie einer Erhöhung des Rentenalters zustimmen. Zum Beispiel auf 67 Jahre. Mit einem Kunstgriff wollen sich FDP und SVP vor dieser Strafaufgabe drücken. Bei der Rentenreform 2020 versuchen sie einen Automatismus einzubauen, der das Rentenalter bei bestimmten Bedingungen automatisch schrittweise auf 67 Jahre erhöht. Einer verweigert sich dieser politischen Trickserei.

CVP-Präsident Gerhard Pfister sagt Nein zum Automatismus-Trick und stellt sich klar gegen eine Erhöhung des Rentenalters auf 67 in der anstehenden Reform. Pfister und seine CVP liegen hier richtig. Auf Kürzungen bei den Sozialwerken reagieren die Bürger höchst sensibel. Schon gar nicht lassen sie sich einen im grossen Reformpaket versteckten Automatismus unterjubeln. Die Bürger von Schaffhausen haben kürzlich bewiesen, wie hellwach sie sind, wenn Parlament und Regierung in ihr Portemonnaie greifen und versenkten alle Vorlagen. Auch der Blick ins Ausland zeigt, dass Menschen nicht von Automatismen regiert werden wollen. Die CVP ist in der Sozialpolitik auf Kurs, wenn sie für ehrliche Vorlagen eintritt.

 

teilen
teilen
10 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages