Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Bellevue-Bar

19.04.2016 65 Reax
teilen
teilen
17 shares

Gute Idee, falscher Absender

Hannes Britschgi - unser Mann in Bern

Eine gute Idee bleibt eine gute Idee, auch wenn sie aus der falschen politischen Ecke kommt. Der Solothurner SVP-Nationalrat Walter Wobmann lanciert die Volksinitiative für ein Verhüllungsverbot. Nach dem Erfolg mit der Minarett-Initiative will er und sein Egerkinger Komitee nachlegen. In der Schweiz soll künftig ein Burka-Verbot national gelten. Besteht hier wirklich Handlungsbedarf? Die Burka- und Niqab-Trägerinnen sind im täglichen Strassenbild der Schweiz so selten zu sehen wie die Luchse in unseren Wäldern. Trotzdem sind sie ein Politikum. Im Kern geht es letztlich um die Frage: Wer sind wir? Diese Antwort ist ein politisches Zeichen wert. Ein Zeichen gegen die Ungleichbehandlung von Frauen, die neben ihren Körperformen, Haaren und noch das Gesicht verdecken müssen. Wir mischen uns damit nicht in die Angelegenheiten gewisser muslimischer Länder ein, auch nicht in die Angelegenheiten muslimischer Glaubensgemeinschaften, aber sagen ganz klar, dass wir diese Diskriminierung in der Schweiz nicht dulden. Sie widerspricht unserer offenen, demokratischen Gesellschaft und ihren Werten fundamental. So sagen wir Nein, bei uns nicht! Tourismusgeschäft hin oder her.

teilen
teilen
17 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages