Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Bellevue-Bar

30.06.2016 16 Reax
teilen
teilen
0 shares

Havelaar-Label für Taxifahrer

Hannes Britschgi - unser Mann in Bern

Schweizer haben ein Herz für Kaffeebauern. Sie trinken Havelaar-Kaffee, zahlen etwas mehr für die Tasse und geniessen sie umsomehr, weil gelebte Solidarität mit den Kleinstverdienern am Anfang der Verwertungskette gute Laune macht.  Brauchen wir schon bald einen Fairdrive für Taxifahrer? Gut möglich, denn der neue Taxi-Dienst Uber wildert im hochregulierten Taxigewerbe. Die smarten Technologie-Evangelisten aus dem Silicon Valley beglücken die Welt mit neuen Lösungen. Uber ist ein tolles Beispiel. Ein kurzer Blick auf die App genügt, und schon weiss jeder, wie viele Uber-Taxis in der Nähe abrufbar sind. Ihre Anfahrt lässt sich live mitverfolgen. Der Fahrpreis ist markant tiefer als gewohnt. Schöne neue Welt. Leider nicht ganz für alle. Denn Uber kassiert bis zu 30 Prozent des tiefen Fahrpreises und weigert sich, Sozialabgaben für seine Fahrer zu zahlen. Uber erklärt sich zur reinen Technologie-Plattform und die Fahrer zu Selbständigerwerbenden. Gut lassen sich die Suva und die Sozialversicherungsanstalt Zürich nicht veräppeln und stellen Uber Rechnung. Ein Fall für die Gerichte. Vielleicht entdecken die Schweizer auch ein Herz für Taxifahrer und buchen einfach Havelaar-Taxis.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages