Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Bellevue-Bar

19.04.2016 40 Reax
teilen
teilen
15 shares

Linkes Schönrechnen

Hannes Britschgi - unser Mann in Bern

Die Metzgeten weichen den Weihnachtsessen. Die Linke aber kaut noch an den Resultaten des Wahlherbstes. Mit einem historischen hohen Wähleranteil von 29,5 Prozent ist die SVP die grosse Wahlsiegerin 2015. Interessant ist, wie ein linker Vordenker diesen Erfolg kleinrechnet. Historiker Jakob Tanner verzwergt die SVP in der Gewerkschaftszeitung «work» so: «Die knapp 30 Prozent Stimmenanteil der SVP stellen nur etwas mehr als 10 Prozent der in der Schweiz anwesenden mündigen Bevölkerung dar. Das ist eine Minderheit.» Und weil das dem emeritierten Professor selbst ein bisschen abenteuerlich vorkommt, schiebt er noch die Feststellung nach: «Umso wichtiger ist die Frage, welche Mobilisierungspotenziale diese Minderheit noch hat.» In zwei Kantonen liegt die SVP satt über 40 Prozent. In sechs Kantonen mehrheitlich weit über 30 Prozent. Wer sich die Migrationsströme in Europa vor Augen hält, kann sich das Rätselraten über Potenziale sparen. Die Linke braucht nicht kreative Arithmetik, sondern politische Antworten, die auch ängstliche Bürger überzeugen. Denn «Angst essen Seele auf».

teilen
teilen
15 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages