Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Bellevue-Bar

20.05.2016 34 Reax
teilen
teilen
0 shares

Schlechtes Timing für Standpauke

Hannes Britschgi - unser Mann in Bern

Gestern hat Bundesrat Guy Parmelin Armeechef André Blattmann zu sich zitiert und ihm die Leviten gelesen. Für seine verbale Abfuhr hat der Verteidigungsminister allerdings einen äusserst unglücklichen Zeitpunkt erwischt. Hängt ihm doch die «Bauland-Affäre» zentnerschwer am Hals. Uneinsichtig stolperte Parmelin in seine Rechtfertigungs-Pressekonferenz, korrigierte sich dann widerwillig nach, bis er endlich einen Fehler eingestand. Die Öffentlichkeit – und damit auch sein Untergebener Blattmann – erlebten einen alles andere als austrainierten «Selbstverteidigungsminister». Statt unter Druck in Hochform aufzulaufen, baute Parmelin ab und agierte pampig. In diesem Moment seinen Armeechef wegen charakterlicher Aussetzern – «Kotz-Brotz» – und ungebührlichen Bemerkungen zum Rüstungsprojekt Bodluv zu tadeln, wirkt ziemlich übermütig. Aus gut unterrichteter Quelle war in Erfahrung zu bringen, dass dem einbestellten Armeechef André Blattmann während der doppelten Rüge wiederholt nur ein Gedanke seine Hirnwindungen streifte: «Tu parles!» Die französische Sprache darf als Situations-Empathie interpretiert werden. Blattmann spürte intuitiv: Geteiltes Leid ist halbes Leid.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages