Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Bellevue-Bar

19.04.2016 31 Reax
teilen
teilen
15 shares

Wetterfeste Merkel im Gegenwind

Hannes Britschgi - unser Mann in Bern

«Herzlich willkommen, Frau Bundeskanzlerin: Im Moment bestürmt Sie alle Welt, endlich zuzugeben, dass wir es doch nicht schaffen können, Hunderttausende, vielleicht Millionen Flüchtlinge aufzunehmen und damit zurecht zu kommen. Haben die recht und wir schaffen es doch nicht?» Anne Will befragte gestern Abend im ARD Angela Merkel hartnäckig kritisch. Die Kanzlerin wich nie aus: «Wir schaffen das. Davon bin ich ganz fest überzeugt.» Und die Gastgeberin liess nicht locker: «Sind Sie letztlich nicht ganz alleine und müssten sagen: Ich schaffe das? Überfordern Sie die Deutschen? Sind Sie bereit, ein anderes Signal in die Welt zu setzen als ein Selfie im Flüchtlingscamp?» Merkel hielt Kurs, wankte nie. Fragte zurück, ob Anne Will denn glaube, dass sich Hunderttausende wegen eines Selfies auf den gefährlichen Weg nach Europa machten. Verteidigte die Willkommenskultur als eine Frage des Herzens und der europäischen Werte. Und erklärte ihre «verdammte Pflicht», mit dem Autokraten Erdogan über die Flüchtlingspolitik zu reden. Merkel weiss, dass die Flüchtlinge Europa vor eine «Bewährungsprobe historischen Ausmasses» stellen. Sie ist stolz, dass Deutschland Herz zeigt: «Mein Land.»

teilen
teilen
15 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages