Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Geld und mehr

11.01.2017 46 Reax
teilen
teilen
0 shares

Bitte kein Heck-Meck

 

Wer ist produktiver? Ein Sanitär- oder ein Finanzingenieur? Nun, der Sanitär war in 15 Minuten mit der Arbeit fertig, jeder Handgriff sass – so weit ich das beurteilen kann – und seither läuft die Toilettenspülung wieder tipptopp. Inzwischen hat auch der Finanzingenieur von der ZKB seinen Arbeitsrapport abgeliefert. Wir hatten uns damals auf eine möglichst einfache Anlageform mit minimalen Spesen geeinigt. Keine komplexe Strategie, kein Heck-Meck. Anlegen und liegen lassen, war die Devise. Die Einfachheit sieht so aus: 2016 gab es auf dem Vermögensverwaltungskonto 106 Bewegungen, wovon 75 Käufe und Verkäufe. Jeder Franken wurde 1,3 Mal umgesetzt. Doch die «nahe Bank» hat mein Geld nicht etwa selbst angelegt, sondern hat es scheibchenweise in andere Fonds investiert. Von einem habe ich mir kurz das täglich aktualisierte «Fact-Sheet» angeschaut. Der Fonds ist in Irland domiziliert, wird von BlackRock in den USA verwaltet, trackt einen Euro Bond-Index, jongliert mit 2602 Positionen, wird monatlich «rebalanced» und verursacht bei 0,03 % Anleihenertrag 0,25 % Spesen. So in etwa sieht es aus, wenn Finanzingenieur mal was ganz Einfaches machen.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages