Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Geld und mehr

27.04.2016 225 Reax
teilen
teilen
0 shares

Pauls erster Brief an die Helveter

 

«Wer nicht arbeiten will, soll auch nicht essen», schrieb der Apostel Paulus im 2. Brief an die Thessaloniker – ein Satz, den die Gegner des Grundeinkommens heute gern zitieren.Doch das war vor 2000 Jahren. Damals war das Essen noch knapp. Um den Tisch zu decken, war die Gemeinschaft auf die Arbeit aller angewiesen. Heute hingegen ist längst nicht mehr das Brot, sondern die Arbeit das knappe Gut, von dem möglichst alle etwas abbekommen wollen. Autos, Fernseher und Kosmetika haben wir genug, und vom Essen werfen wir eh die Hälfte weg. Zeitgemäss müsste der Satz heute so lauten: «Wer arbeiten will, soll gefälligst auch konsumieren!» Doch halt, das geht ja auch nicht. Da würden einige platzen und viele müssten dennoch hungern.  Deshalb legen wir den neuen Fans des alten Paulus einen Satz aus seinem neu entdeckten 1. Brief an die Helveter ans Herz. Wir lesen und erheben uns dazu: «Ein jeglicher schöpfe seinen Teller nur so voll, wie er vertilgen kann, ohne zu nehmen Schaden an Leib und Seele.»

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages