Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Gimmas Welt

07.06.2016 51 Reax
teilen
teilen
4 shares

Teenage Kicks: 1994

Rapper Gimma.

Wir sitzen auf der Strasse, auf dem Randstein an der Hauptstrasse. Im Garten hinter dem Haus versuchen einige immer noch verzweifelt, das Feuer am Leben zu halten, indem sie in in den umliegenden Parzellen Holz klauen. 2 Alphamännchen streiten um die heilige einzige Musikbuchse und wollen uns abwechselnd ihre Lieblingslieder zwischen Hardrock und Trance ab Kassette vorspielen, was zu gewissen Schwankungen in den Hüft- und Nackenschwingungen führt. Auf dem Tisch eine Auslage von grillbarem Gemüse und Würsten im Multipack, Senf, Brot, fertig. Oldschool. Jemand hat Hörnlisalat gemacht, aber der wird ohnehin ein Opfer der Kiffer, wenn die weiter so reinbuffen neben dem Pool.

Es ist 20 Uhr, wir unsererseits sitzen vorne auf der Strasse. Kaum Leben ausser uns, der Sommer stirbt die Gemeinde aus. Die sind alle in Italien oder auf irgendwelchen Campings im Tessin oder im Südtirol. Aber wir pubertieren vor uns hin, haben unsere ersten Sommerjobs und etwas Geld, zum ersten Mal jeden Tag irgendwo sturmfrei. Wir sind schon seit Donnerstag hier, ab dem Nachmittag. Die Jungs schauen Weltmeisterschaften, die Mädels diskutieren Männlichkeiten oder Weiblichkeiten. 2 Hunde streunen herum, die uns in einigen Monaten ein halbes Dutzend Bastarde bescheren werden, darauf darf sich die Familie Willi jetzt schon freuen. Wir Menschenskinder, wir verhüten, glaube ich, alle. Aber wir haben ja schon im letzten Herbstlager erlebt, dass es durchaus eisernes Power-Sperma gibt. Zumindest ist das der Grund warum Andrea nächste Woche ins Frauenspital muss und nicht hier ist. Und warum Diego auch gleich wieder zu ihr muss.

Irgendwer sucht den Hörnlisalat. Svenja sei oben mit einem dran. Gekicher. Keiner weiss mit wem. Wer fehlt denn? Keiner. Ah ok, gut so. Die Kiffer zotteln mit 2 Kilo Hörnlisalat ins Wohnzimmer und schauen sich Kids an. Draussen läuft Argentinien. Die Belgier stehen eher.

Ein paar Mädels wollen das Flaschenspiel mit Saufen statt Knutschen etablieren und die meisten Jungs sind bei dieser Variante absolut dabei und ahnen nicht, dass sich das Netz der Schwarzen Witwe erbarmungslos um sie spannt, denn in 4-5 Runden wird dann eben doch geknutscht, aber dann sind die Jungs ohnehin willenlos im Delirium aus Hitze, Alkohol, Cannabis und Wurst mit Senf.

Ein lauer Sommerabend in meinem Kaff. Die Polizei fährt auch noch vorbei, hat aber absolut keinen Grund uns böse zu sein, wenigstens stellen wir nichts wilderes an als Grilladen mit etwas diffusem Sound. Gerade eben läuft nämlich seichter RnB. Weil Saskia sich gewehrt hat gegenüber den 2 Hobby-DJ's. Jetzt schwingen auch wieder ein paar Pos um den Pool und das Geschreih kommt aus dem Wohnzimmer. Sex auf Video ist nämlich noch immer das spannendste sexuelle in unserem Alter. Teenage Kicks.

teilen
teilen
4 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages