Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Gimmas Welt

19.04.2016 37 Reax
teilen
teilen
3 shares

Und dann gibt es noch die Station

Rapper Gimma.

Wir jammern. Wir jammern, wir jammern, wir jammern
Wir sind die Weltmeister. Im Jammern
Männergrippe
An der Ampel oder am Schalter
Über dieses und jenes
Steuerprobleme
Auberginen-Kilopreise
die Zeitung schlägt auf
Wieso ist nicht jedes Klötzchen Hefe gleich teuer?
und überhaupt: der Staat
meistens versteh ich
ich jammere oft, hadere, ärgere mich
Steuern, Willkür, Gewalt
die Anderen, was sie mich auf die Palme bringen
alles kann zuviel des Guten sein
bringe mich erst auf, dann ungefragt ein
Platz zu vergeben
kein Platz für Fremde
Platzprobleme
bis es platzt, aus uns heraus
Wir sind die Spitze des Kreischbergs

Bis wir an diesem Donnerstag im Dezember ein krankes Kind auf einer Krebsstation besuchen. Plötzlich ist es ruhig, keiner sagt etwas. Wir hören zu, spielen schwach mit, erschlagen vom schweren Eindruck im süsslichen Geruch der Klinik-Putzmittel. Wir rollen durch die Gänge. WIr bringen das letzte Wenig Verstand auf, um wenigstens etwas Freude in diesen Moment zu tragen. Wir führen unfreiwillig Erwachsenengespräche. Plötzlich ist das kleine Bündel soviel reifer. Wenn der Tod anklopft, öffnet jeder die Türen. Man wird plötzlich herzlich, legt Hemmschwellen im Umgang ab, mit dem Mantel, am Eingang.

Die Trauer überkommt dich auf der Heimfahrt. Du verlierst etwas. Du würdest dich ja jetzt so gerne beschweren über etwas, aber der Schock sitzt zu tief, du überdenkst dich und schweigst. Keiner jammert. Das ehrlichste im Leben sind Krankenhausrechnungen. Und spätestens beim Besuch einer Kinderkrebsstation hält jeder mit Anstand den Mund. Und lernt von den Kindern.

teilen
teilen
3 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages