Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Heiliger Bimbam

27.05.2016 307 Reax
teilen
teilen
4 shares

Missionieren

Sinnvoller leben mit Roland Diethelm, Pfarrer in Zürich.

Das Missionieren sollte um des religiösen Friedens willen besonders unter Immigranten verboten werden. K. P., Zürich

Christliche Fundamentalisten wollen muslimische Flüchtlinge bekehren. Zugleich spielen sie mit der Verteufelung des Islam und bauschen die Probleme mit der Integration an der religiösen Trennlinie auf. Das ist dumm. Wer jemanden gewinnen möchte, sollte ihn schätzen und verstehen. Dafür gibt es nichts Besseres als den interreligiösen Dialog. Man nimmt das Gemeinsame wahr und lernt das Eigene neu lieben. Ich liebe meinen christlichen Glauben, weil er mich geistlich und menschlich grosszügiger und liebevoller werden lässt. Und ich gönne allen Menschen einen solchen Zugang zu ihrem Leben. Christlicher Glaube auf Kosten anderer wäre hingegen schrecklich und unattraktiv. Mission mit der Enttäuschung über den missbrauchten Islam ist nicht nur dumm, sondern für Christen auch falsch. Denn die einzige zulässige Weise ihrer Werbung ist die Ausstrahlung ihrer uneigennützig verschenkten Nächstenliebe. So entspricht ein wahrer Christ der offenbarten Menschenliebe Gottes. Uneigennützig! Wer also mit dem Ziel der Mitgliedergewinnung missioniert, missioniert nicht für Jesus Christus und hat Gott ziemlich falsch verstanden. Und die Liebe auch.

teilen
teilen
4 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages