Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Heiliger Bimbam

19.04.2016 33 Reax
teilen
teilen
4 shares

Verhängnis oder Los

Sinnvoller leben mit Roland Diethelm, Pfarrer in Zürich.

Mein Sohn hat alles erreicht und wirkt doch frustriert. F. D., Luzern

Wir leben in privilegierten Verhältnissen. Weit verbreitet ist die Angst zu verlieren, was wir einst durch Erfindergeist und Weltoffenheit erlangten. Angst wirkt wie eine sich selbst erfüllende Prophezeiung. Daraus heraus findet, wer sein Schicksal nicht als Verhängnis, sondern als sein Los annehmen lernt, welches Gott ihm zuhält. Die höhere Macht will mir nichts wegnehmen. Sie schenkt mir durch alles, was mir widerfährt, gelingt und misslingt, tiefere Einsicht und Gelegenheit zur Liebe, kurz: Demut. Wie das vor sich geht, zeigt uns das grosse Beispiel von Joseph und seinen Brüdern. Von seinen Brüdern als Sklave verkauft, musste der Goldjunge ganz unten durch. Bis ihn das Schicksal zum Kanzler des ägyptischen Pharaos befördert und eine Hungersnot seine nomadisierenden Brüder auf Gedeih und Verderb in seine Hände spielt. Statt Rache sucht er Reue. Und quittiert sein eigenes, hart erlittenes Schicksal mit unübertrefflichen Worten: «Ihr gedachtet es böse mit mir zu machen, aber Gott gedachte es gut zu machen.» Joseph tröstete seine von so viel Demut völlig überraschten Brüder und versorgte sie reichlich mit Gütern. Sein Glaube schützte ihn vor der Angst, gedemütigt und ein Verlierer zu werden.

teilen
teilen
4 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages