Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

M. Prix

23.05.2016 21 Reax
teilen
teilen
0 shares

My home is my castle

Stefan Meierhans: Kämpft für Konsumenten.

zvg

Eigenheime haben Hochkonjunktur – obwohl die Preise hoch sind und die Nebenkosten ebenfalls recht zu Buche schlagen. Einige dieser Nebenkosten sind in ihrer Höhe jedoch alles andere als nachvollziehbar. Für ein Baugesuch, egal ob Neu- oder Umbau, braucht es Pläne vom Geometer. Die sogenannten Situationspläne bekommt man kostenpflichtig von eben diesem Geometer oder der Gemeinde. Sie können jedoch auch unentgeltlich auf den kantonalen Geoportalen abgerufen werden. Ob Sie die aber auch kostenlos für ein Baugesuch verwenden dürfen, das hängt – wer hätte es gedacht – davon ab, wo Sie wohnen. Haben Sie Glück, zahlen Sie nichts - haben Sie Pech, kostet der Plan 250 Franken. Die Schweizer Gärtli lassen grüssen. Ich habe deshalb dieser Tage einem Grossteil der Kantone empfohlen, die Geoportal-Daten schweizweit zu harmonisieren und die vorhandenen Daten so zur Verfügung zu stellen, dass sie kostenlos für Baugesuche genutzt werden können. Drei positive Rückmeldungen von Kantonen sind bereits eingetroffen. Ich hoffe, dass weitere folgen. Es ist toll, hat der technische Fortschritt in Form von Geoportalen in der Verwaltung Einzug gehalten. Nun ist es an der Zeit, dass sich seine Segnungen auch im Gebührenreglement niederschlagen.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages