Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Satire-Blick

19.04.2016 21 Reax
teilen
teilen
0 shares

Bei Jesus und bei RTL II

Lisa Catena erklärt Zusammenhänge.

Als wäre verheiratet sein für viele nicht schon Strafe genug, greift man bei den Steuern dafür auch noch tiefer in die Tasche. In vielen Kantonen folgt also aufs Nägel-mit-Köpfen-Machen der Steuerhammer. Frischvermählte landen von Wolke sieben direkt im falschen Film, der da heisst «Wenn der Fiskus zweimal klingelt». Dass diese «Heiratsstrafe» abgeschafft gehört, ist unbestritten. Bleibt noch die Frage nach der Definition der Ehe. Die CVP weiss: Ehe, das ist ein Mann und eine Frau. Weil das sich so gehört in der christlichen Tradition. War schliesslich schon bei Jesus so. Obwohl – wenn wirs genau nehmen, waren es da eine Jungfrau und ein Geist. Und natürlich Josef, seines Zeichens Ehemann von Maria. Aber nicht Kindsvater. Kurz: Familienverhältnisse, wie man sie heute nur noch im Nachmittagsprogramm von RTL II sieht. Aber hey, wir wollen jetzt mal tolerant sein. Und genau das würde der Initiative auch sehr gut stehen. Oder, CVP?

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages