Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Satire-Blick

19.04.2016 43 Reax
teilen
teilen
15 shares

Goodbye Lemmy

Lisa Catena erklärt Zusammenhänge.

«Rock ’n’ Roll ist tot», schrieben die Zeitungen zum Tod von Lemmy Kilmister. Und so fühlte es sich an. Die Anteilnahme war riesig, und ich fragte mich, warum die halbe Welt um einen abgefuckten Engländer trauert. Aber weinten wir wirklich um Lemmy? Oder um das, wofür er stand und was uns schon lange abhandengekommen ist? Spass, Rausch, Ungehorsam! Er war ein authentischer Motherfucker mit klarer Meinung. Das ist selten heute in unserer Gesellschaft, wo die Salatgurke gesetzlich normiert und die Katze krankenversichert ist.

Wo an der Migrosklubschule «Clubbing», also korrektes Tanzen und Verhalten im Club, gelehrt wird. Lemmy hat Freiheit, Spass und Unabhängigkeit stellvertretend für uns gelebt – und jetzt, wo er tot ist, stellen wir die Leere fest. Lemmy, du alter Sack, ich wünsche dir viel Spass in der Hölle. Und uns allen den Mut, gnadenlos viel Spass zu haben, über die Stränge zu schlagen und der Welt immer mal wieder den Mittelfinger zu zeigen.

teilen
teilen
15 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages