Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Schotter-Blick

19.04.2016 36 Reax
teilen
teilen
15 shares

Ersatz

 

Auf dem Perron in Zollikon ZH die Durchsage: «Dieser Zug wird mit einer Ersatzkomposition gefahren.» Was dann kam, war ein doppelstöckiger, brandneuer Zug, mit dem wir pünktlich in Richtung Zürich HB abgefahren sind. O.k., es war tatsächlich das Zugmodell eines anderen Herstellers als der, der normalerweise um diese Zeit in Richtung Baden fährt. Aber normalerweise ist ein Ersatzzug ein eher älteres Modell, das vor allem dann eingesetzt wird, wenn entweder etwas kaputt gegangen ist oder für eine pünktliche Verbindung ein Zug fehlt, der etwa aus dem Ausland kommen sollte. Da die Schweiz keine Insel ist, sind sämtliche Züge, die uns von ausserhalb der Schweiz erreichen, manchmal schon sehr lange unterwegs und haben deshalb eventuell Verspätung, die dann in unserem Taktfahrplan keine pünktliche Verbindung mehr ermöglicht. Deshalb haben wir Züge, die etwas älteren Datums sind und nicht mehr regelmässig fahren, so an den neuralgischen Punkten platziert, dass sie im Notfall eingesetzt werden können.

Denn eines ist klar: Ein Zug, der nicht fährt, ist für Kunden meist viel schlimmer als einer, der dann einige Minuten später kommt, weil ein älterer Zug eventuell nicht ganz so schnell anfährt wie ein neueres Modell. Und mit Glück kommt ein neuer Zug als ebenbürtiger Ersatz, wie in Zollikon eben!

teilen
teilen
15 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages