Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Schotter-Blick

29.07.2016 25 Reax
teilen
teilen
3 shares

ÖV in Japan: einmal anders

 

Es ist Ferienzeit und deshalb auch Gelegenheit, neue Erfahrungen mit dem öffentlichen Verkehr in anderen Ländern zu machen. Bei mir ist das dieses Jahr Japan. Und es gibt vieles, was es zu entdecken gilt: Erst einmal die langen Wege: Nach ein paar Tagen habe ich das Gefühl, zu wissen, wieso die Leute hier alle so viel schlanker daherkommen. Locker 17 000 Schritte, obwohl wir jede Strecke mit dem ÖV zurück gelegt haben. Oh, aber von einer Station zur anderen, aus dem Bahnhof raus und wieder in den nächsten rein, von Gleis 6 zu Gleis 2 (Achtung, sie liegen oft nicht nahe beieinander), dann die vielen Umwege, weil wir den einen oder anderen Wegweiser falsch interpretieren. Das ist echter Sport, verbunden mit Sightseeing gleich doppelt so viel. Und Gelegenheit, Geld auszugeben, die gibt es hier auch zuhauf. Fast jeder Bahnhof hat ein eigenes Einkaufszentrum, und oft führt der Weg zum Perron durch die Lebensmittelabteilung eines Warenhauses. Dort, so haben wir gelernt, gibt es Wassermelonen für 80 Franken das Kilo. Ja, andere Länder, andere Sitten. Aber eine gute Erfahrung allemal. Und viele neue ÖV-Ideen, die sich bei uns eventuell auch umsetzen lassen. Seien Sie gespannt.

teilen
teilen
3 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages