Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Sex am Abend

08.02.2017 126 Reax
teilen
teilen
1 shares

«Ich bin verliebt, aber er kann nicht sagen, dass er auch schwul ist. Was soll ich machen?»

Caroline Fux ist Psychologin und Co-Autorin der Bücher «Guter Sex» und «Was Paare stark macht».

 

Seit zwei Jahren habe ich in meiner Klasse einen Jungen, der mir sehr viel bedeutet. An Weihnachten vor zwei Jahren fragte ich ihn, was er bekommen habe, worauf er zurückschrieb: «Dich.» Danach war ich plötzlich in ihn verliebt. Wir haben seither ein ständiges Auf und Ab mit Streit und Frieden, weil er mir nie sagen will, dass er etwas für mich empfindet, sondern ab und zu auch sagt, dass er nicht schwul sei. Was soll ich machen? Wollte er mich nur verarschen? Manuel (20)

Ich kann dir leider nicht sagen, was im Kopf und im Herzen dieses jungen Mannes vorgeht. Vielleicht ist das Problem ja genau, dass er das selbst nicht so genau weiss. Viele Männer tun sich schwer damit, wenn sie merken, dass sie (auch) an Männern interessiert sind. Sie sind mit der Aufgabe, herauszufinden, was sie im Leben wollen und wen sie wie lieben möchten, derart überfordert, dass sie sich ihrem Umfeld gegenüber oft nicht sehr nett verhalten. Sprich: Es kann sein, dass du unter dem Chaos leiden musst, das dieser Mann vielleicht selbst in sich fühlt. Für eine schöne Beziehung braucht es immer zwei. Egal, ob es sich bei dieser Beziehung um eine Freundschaft oder eine Partnerschaft handelt. Wenn das, was von der anderen Person kommt, zu wenig oder immer wieder verletzend ist, dann ist es Zeit, sich abzugrenzen und zu schützen. Du hast jemanden verdient, der zu dir steht und dich unterstützt. Das Leben ist schon hart und anstrengend genug. Da sollte man mit dem Partner oder dem Kollegen jemanden an der Seite haben, der die Dinge einfacher macht und nicht noch komplizierter. Sich von jemandem zu distanzieren, in den man verliebt ist, tut unglaublich weh und ist brutal anstrengend. Aber manchmal muss man einen Schnitt tun, damit man sich lösen und irgendwann für jemand anderen öffnen kann.

Nach der Selbstbefriedigung habe ich oft Schmerzen im Unterleib. Es fühlt sich an, als ob ich meine Tage bekäme. Ich war deshalb auch schon beim Arzt. Er hat aber gesagt, körperlich sei alles in Ordnung. Bettina (29)

Schmerzen nach dem Sex oder nach der Selbstbefriedigung können ein Resultat einer erhöhten Körperspannung sein. Manche Männer und Frauen setzen die Anspannung gezielt ein, um ihre Lust zu steigern, den meisten ist aber gar nicht bewusst, wie sehr sie sich verkrampfen. In einer körperzentrierten Sexualtherapie kannst du deine Selbstbefriedigungstechnik analysieren und lernen, wie du Sex mit weniger Spannung geniessen kannst. Eine vielseitige, lustvolle Selbstbefriedigungsroutine ist übrigens die beste Basis für tollen Paarsex.

teilen
teilen
1 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages