Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Sex am Abend

19.04.2016 83 Reax
teilen
teilen
15 shares

«Bei uns herrscht seit einem Jahr Sexflaute. Mein Freund sagt, ich sei zu niedlich für Sex.»

Caroline Fux ist Psychologin und Co-Autorin der Bücher «Guter Sex» und «Was Paare stark macht»

Mein Freund und ich sind gut drei Jahre zusammen. Wir haben es schön, nur der Sex macht uns seit einem Jahr Probleme, weil mein Freund nie Lust hat. Als ich ihn darauf angesprochen habe, hat er gesagt, dass er mich zu niedlich und nicht mehr sexy findet. Ich habe einiges versucht, zum Beispiel sexy Dessous, aber nichts hat etwas gebracht. Die Situation belastet mich extrem. Was kann ich sonst noch tun, um die Beziehung zu retten? Isabella (22)

Es kommt vor, dass es sich Paare in ihrer Beziehung etwas zu gemütlich machen. Der Umgang miteinander ist liebevoll, manchmal schon fast familiär oder kollegial. Solche Beziehungen fühlen sich schön und behütet an, für eine gelungene Sexualität braucht es aber auch Spannung und Distanz und dass man ab und zu auch andere Rollen und Facetten der eigenen Persönlichkeit hervorholen kann. Geht es um die Lösung des Problems, macht es sich dein Freund gar einfach: Er schiebt alle Verantwortlichkeit auf dich. Du bemühst dich um Abwechslung, die er passiv mit «Daumen runter» quittiert. In einer fairen Beziehung sollte aber nie nur eine Person für die Sexualität verantwortlich sein. Du bist doch keine Animierdame, die sich etwas einfallen lassen soll oder sonst wird sie ausgetauscht. Fehlende Lust hat zudem nicht automatisch nur mit dem Partner zu tun. Bevor sich etwas ändern kann, musst du deinen Freund fragen, ob er auch bereit ist, etwas in eure Sexualität zu investieren. Als Paar kommt man nur weiter, wenn man sich gegen die Probleme des Alltags verbündet. Bleibt dein Freund bei der Ansicht, dass du das Problem bist, dann müsst ihr euch leider wohl die Frage stellen, ob ihr noch eine Zukunft habt. Dann ist das Problem aber nicht deine sexuelle Ausstrahlung, sondern das Verständnis deines Freundes über den Umgang mit Problemen.

Ich bin hetero und habe immer viele Frauen. Ich liebe Frauen über alles! Aber mir gefallen auch Penisse, nicht aber Männer. Ist das normal? Chrigi (24)

Viele Männer, die sich klar als hetero erleben, sind von Penissen fasziniert. Sie haben erotische Fantasien zu ihnen und beschäftigen sich intensiv mit Bildern und Videos von anderen Männern. Manchen ist es dabei sogar besonders wichtig, dass man vom Rest des Mannes möglichst wenig sieht. Deine Vorliebe ist kein Grund zur Verunsicherung. Du kannst ganz entspannt bleiben und musst auch nicht als Ausgleich betonen, wie toll du Frauen findest. Manche Männer experimentieren mit der Zeit im echten Leben mit dem Kontakt mit anderen Männern, für andere bleibt es einfach eine Fantasie.

teilen
teilen
15 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages