Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Sex am Abend

28.09.2016 137 Reax
teilen
teilen
0 shares

«Mich belastet es, dass ich nie eine andere Freundin hatte. Soll ich deshalb meine Beziehung beenden?»

Caroline Fux ist Psychologin und Co-Autorin der Bücher «Guter Sex» und «Was Paare stark macht».

 

Meine Freundin und ich sind seit vier Jahren zusammen. Sie ist ein wunderbarer Mensch und ich kann mir keine schönere Beziehung vorstellen. Mein Problem ist, dass sie meine erste Freundin ist und dass ich nie mit jemand anderem Sex hatte. Mich belastet das immer mehr, weil ich das Gefühl habe, dass ich etwas verpasse. Ich zerbreche mir den Kopf darüber, ob es besser ist, Schluss zu machen oder zu bleiben. Ich möchte nachher nicht zurückschauen und sagen müssen, ich hätte etwas verpasst. Aber was, wenn meine Freundin die beste wäre, die ich je haben werde? Noël (23)

Es ist gut, dass du dir Zeit lässt, gründlich die Vor- und Nachteile abzuwägen. Leider erreicht man bei gewissen Fragen selbst durch sorgfältigstes Nachdenken keine Gewissheit, welcher Weg der richtige ist. Meistens liegt das daran, dass man nicht damit zurechtkommt, dass jede Wahl mit einem Verzicht verbunden ist. Wählt man A, verpasst man B, entscheidet man sich für B, fehlt einem A. Ob man langfristig mit A oder B glücklicher wäre, lässt sich aber gerade bei schicksalshaften Fragen schlicht und einfach nicht vorhersehen. Niemand kann oder soll für dich entscheiden, welchen Weg du gehen sollst. Du kannst dir Hunderte von Lebensgeschichten von Menschen anhören, die früher mal vor der gleichen Wahl standen, ihre Erfahrungen lassen sich dennoch nicht einfach auf dich übertragen. Vielleicht hilft es dir, wenn du dir vor Augen führst, dass weder gehen noch bleiben einfach gut oder falsch wären. Beide Optionen werden dich auf eine Reise schicken, auf der du sowohl gute als auch schlechte Erfahrungen machen wirst. Du sprichst in höchsten Tönen von deiner Freundin und eurer Beziehung. Prüfe, ob du etwas an der aktuellen Situation ändern kannst, das dich entlastet oder dir Perspektiven eröffnet. Sei es, dass du dir bewusst deine Fantasien gönnst, es aber dabei belässt, oder dass du einfach mal mit deiner Freundin über den Druck sprichst, den du fühlst.

Meine Tage sind sehr unregelmässig. Manchmal ist mein Zyklus 27, manchmal 35 Tage lang. Das nervt mich sehr. Obwohl ich keinen Freund habe, überlege ich, die Pille zu nehmen, damit mein Zyklus immer gleich ist. Macht das Sinn? Sina (22)

Nicht zu wissen, wann die Menstruationsblutung einsetzt, erleben manche Frauen als Belastung. Da ist es verlockend, mit der Pille für Ordnung in der Regel zu sorgen. Sei dir aber bewusst, dass die Pille ein Medikament mit erwünschten und unerwünschten Wirkungen ist. Frag dich, warum es dich stresst, dass du deine Tage nicht unter Kontrolle hast. Oft muss man sich bewusst mit der Idee anfreunden, nicht alles vorhersehen zu können.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages