Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

TV-Kritik

12.09.2016 4 Reax
teilen
teilen
0 shares

Abschied von Austria

Jürg Ramspeck schaut genau hin.

Bemüht, aktuelle Probleme aus ihrem historischen Hintergrund heraus begreifen zu lernen, wollte ich mich am 9. September auf ORF 2 über die «Königliche Dynastie» der Osmanen kundig machen. Aber o Weh, da war kein Bild! Nur ein Vermerk («kein Signal»). Nach Betätigung sämtlicher Knöpfe auf der Fernbedienung: kein Fernsehen aus Österreich! Dem Land, in dem ich meine Ferien verbringe. Nie mehr emotionale Erregung am Hahnenkamm. Abschied von Harald Serafin, der in den «Seitenblicken» von der Party, auf der er sich befindet, begeistert ist. Und: abgeschnitten von den TV-Originalschauplätzen, auf denen das Endlos-Bühnenwerk namens «Wahl des Bundespräsidenten» abläuft. Offenbar haben wir zu lange Programme geschaut, für die wir nichts bezahlen mussten. Müssen wir damit klarkommen, dass unsere Wahrnehmung des Nachbarn hinfort durch ein nachtfarbenes Loch erfolgt? Oder durch die Zeitung?

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages