Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

TV-Kritik

15.08.2016 27 Reax
teilen
teilen
0 shares

In Moskau tut sich was

Jürg Ramspeck schaut genau hin.

Der Mann sieht aus wie Lenin, hat die Kappe auf wie Lenin, steht auf einem grossen Platz – und die Passanten finden ihn süss: «Mythos Moskau – Metropole im Wandel». Der MDR zeigte einen Film von Tom Kühne über Russlands Hauptstadt, vor 30 Jahren Macht-zentrum im «Reich des Bösen» (Ronald Reagan), heute Traumdestination für Touristen, die sich verwöhnen lassen und über eine unermessliche Lebensvielfalt wundern wollen. Wundern über die Unbedenklichkeit, mit der Moskauer ihre Geschichte abhaken. Zu Lenin gesellt sich alsbald ein Stalin-Double in Uniform, jeder will sich mit dem Duo auf einem Selfie haben. Das in einer Riesenstadt, die überall aufrüstet. In Nobelrestaurants und Künstlerasylen. In den Vororten ihre Datschas aufmöbelt und in den Nachtclubs durchfeiert. In der übervollen U-Bahn herrscht Heiterkeit. Wie sagt es einer in der Banja, dem Dampfbad? «Ich bin kein Politiker, ich bin ein ganz einfacher Mensch.»

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages