Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

TV-Kritik

19.04.2016 18 Reax
teilen
teilen
15 shares

Landesverrat

Jürg Ramspeck schaut genau hin.

Der Schweizer Kryptologe André Langie knackte im Ersten Weltkrieg den russischen Geheimcode. Schweizer Generalstabsoffiziere übermittelten seine Erkenntnis der deutschen Heeresleitung: ein klarer «Landesverrat». Das ist auch der Titel einer Doku von Hansjürg Zumstein, die den Ereignisablauf präzis nachzeichnet und in das Spannungsfeld zwischen Romandie und Deutschschweiz stellt. Das war zweifellos eine plausible Möglichkeit, an das Thema heranzugehen. Es fehlte mir im Film aber der eigentliche Skandal – der darin besteht, dass das Gericht, nachdem der Fall publik geworden war, die Landesverräter freisprach. Dafür hätte ich gerne auf ein paar Privatszenen um den Arbeiterführer Robert Grimm verzichtet. Der Prozess gegen die Offiziere, vom Establishment gesteuert, offenbarte eine Gesinnung, die glaubwürdige Neutralitätspolitik der Schonung hochrangiger Militärpersonen opferte. Dieser Aspekt kam in der ansonsten fesselnden Arbeit zu kurz.

teilen
teilen
15 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages