Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

TV-Kritik

10.10.2016 43 Reax
teilen
teilen
0 shares

Neuer Satire-Müll

Jürg Ramspeck schaut genau hin.

Was kommt nach «Giacobbo/Müller»? Steht das Schweizer Fernsehen in der Satire-Pflicht? Oder schaltet man eine Stufe runter auf Comedy? Drei Formate («Deville», «Müslüm-TV» und «Querdenker») sind im Wettlauf um die Nachfolge. Wer jetzt zum zweiten Mal «Querdenker» mit Michel Gammenthaler gesehen hat, fragt sich, ob die Bescheidung auf eine halbe Stunde unverbindlichen Spässemachens dem Moderator oder der Programm- Behörde anzulasten ist. Gammenthaler ist ein vorzüglicher Entertainer mit der Aura einer Kindergeburtstags-Überraschung; ihm aber zu erlauben, sich eine ganze Sendung lang mit dem Thema «Müll» zu beschäftigen, ist im Hinblick auf seine Chancen eine Fahrlässigkeit. Über Müll, die Wünschbarkeit seiner Entsorgung, gibt es keine kontroversen Meinungen, Müll hat kein Satire-Potenzial. Jedenfalls nicht für einen, der nicht dazu geschaffen ist, uns Menschen für die Vermüllung unseres Planeten zu halten.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages