Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

TV-Kritik

19.04.2016 21 Reax
teilen
teilen
15 shares

Phänomen Schlager

Jürg Ramspeck schaut genau hin.

Naiverweise erwartete ich vom ARD-Samstagabend «150 Jahre Schlager» Aufschluss über ein musikalisches Phänomen, der mich durchaus interessiert hätte. Ich landete aber in einer über dreistündigen Parade aktuellen Schlagerschaffens mit 33 eingeblendeten Tournee-Daten, die der phänomenale Moderator Florian Silbereisen als «Das Beste zum Feste» nächstes Frühjahr in Wien und deutschen Städten wahrnimmt. Ein Etikettenschwindel. Vor 150 Jahren soll mit dem Walzer «An der schönen blauen Donau» der erste «Schlager» geschrieben worden sein, einem symphonischen Meisterwerk von Johann Strauss? Was für eine mutige Legitimation für ein Genre, in dem allein die Anzahl verkaufter Tonträger und erreichter Chart-Plätze zählt! Nichts gegen

DJ Ötzi, Die Höhners, David Garrett, Howard Carpendale, Santiano usw. Das sind prima Musiker, die, aneinandergereiht, ein tolles Fliessband ergeben. Aber bitte ohne klassischen Ahnherrn.

teilen
teilen
15 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages