Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

TV-Kritik

04.07.2016 5 Reax
teilen
teilen
0 shares

Romanze mit Flötistin

Jürg Ramspeck schaut genau hin.

Die Übertragung klassischer Sinfoniekonzerte bietet dem Kameramann wenig Gelegenheit, seine Kunst zu entfalten. Für uns Zuschauer ist es deshalb reizvoll mitzuerleben, wie er versucht, der Routine doch noch einen persönlichen Akzent aufzusetzen. Ein schönes Beispiel dafür lieferte das Eröffnungskonzert des Rheingau-Musikfestivals (3sat), das der Kameramann quasi als Dialog zwischen dem Dirigenten Christoph Eschenbach und seiner ersten Flötistin gestaltete. Ob Schuberts «Unvollendete» oder Bruckners Sechste: Die schöne, blonde, hingebungsvoll flötende junge Frau stach unentwegt aus der Masse der Orchestranten heraus. Nicht einmal der Paukenschläger, sonst Liebling des Objektivs, wagte, das Idyll einer träumerischen Fernbeziehung zu stören. Bis dass im zweiten Satz Bruckner jäh der Faden für Minuten riss. War die Liebe unerwartet abgeflaut? Oder fürchtete der Kameramann, seine Frau schöpfe langsam Verdacht?

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages