Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

TV-Kritik

19.04.2016 24 Reax
teilen
teilen
15 shares

Verdient, abgesetzt

Jürg Ramspeck schaut genau hin.

Mehr als 700 Jahre lang leisteten Männer und Frauen in der Eidgenossenschaft Beachtliches, ohne dass ihnen Anerkennung in der Form eines Ehrenprädikats zuteil wurde. Dann kreierte die Nation 2002 den «Schweizer des Jahres», der verdiente Mitbürger in das Licht öffentlicher Hervorhebung rückt. Wie sich jetzt herausstellt, handelte es

sich aber nur um das Scheinwerferlicht im Zürcher Hallenstadion, denn die Veranstaltung wird (bisher undementiert) nach ihrem letzten Stattfinden am 9. Januar aus Kostengründen wieder abgesetzt. Die 14 auf der Älggi-Alp in Fels gravierten Namen werden dereinst an eine kurzlebige Castingshow des Schweizer Fernsehens erinnern. Vielleicht steht dann dort als letzter Name Polo Hofer, der am Samstag in der gerade noch geschaffenen Kategorie «Publikumsliebling» obsiegte. Sicher, weil er der Polo Hofer ist. Ganz sicher, weil die Mit-Nominierten (Beatrice Egli, Bastian Baker) im Studio nicht erschienen.

teilen
teilen
15 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages