Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Viel Stutz

19.04.2016 238 Reax
teilen
teilen
4 shares

Einheitshühnchen & Dickmacher

Wie Seidenkönig Andi die Welt sieht.

Verbieten Sie sich Chips, Schokolade und fette Würste und essen nur «natürliche» Lebensmittel? Ihre Probleme sind echt, Ihre guten Absichten steigern lediglich die Umsätze der Lebensmittelkonzerne. Die Deklarationen der meisten Produkte sind unverständlich, und die Produktionsmethoden dann und wann eher unnatürlich. Die Käuferinnen und Käufer werden vorgeführt.

Kalorienarme, gesunde Lebensmittel sind mit «natürlichen» Dickmachern gesüsst. «In vielen Produkten stecken grosse Mengen an zugesetztem Fruchtzucker. Das kann zu Übergewicht und Herzproblemen führen», berichtet der «K-Tipp» über neue Studien und illustriert mit eigenen Testergebnissen.

Die Lage ist prekär. Nicht nur für Konsumenten mit Bauchansatz. Die globale Lebensmittelindustrie panscht nicht allein spiessige Müesli. Schweine, Rinder und Hühner werden von Zuchtkonzernen weltweit auf die richtige Populationsgrösse gepolt und auch diverses Saatgut ist längst global vereinheitlicht.

Zu spät für einen Hungerstreik der Wohlstandsbürger. Aber bewusster Konsum und Boykott fragwürdiger Lebensmittel füllen den Speisezettel ohne Giftalarm.

teilen
teilen
4 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages