Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Viel Stutz

19.04.2016 420 Reax
teilen
teilen
8 shares

Fundamentalisten-Mätzchen

Wie Seidenkönig Andi die Welt sieht.

Ein Handschlag zur Begrüssung signalisiert Respekt. Meine muslimischen Freunde begrüssen mich und die Frauen in meinem Umfeld selbstverständlich mit einem warmen Händedruck. Ich selbst habe in der Schweiz nur einmal den Handschlag verweigert. Ich hielt den Mann für einen ausgemachten «Sauhund». Muslimische Schüler der Sekundarschule Therwil BL dürfen nun mit dem Segen der Schulbehörde ihrer Lehrerin den traditionellen Gruss verweigern. Sie berufen sich dabei auf den Koran und werden von Muhammad Hanel, dem Mediensprecher der islamischen Organisationen in Zürich, flott sekundiert: «Die Regelung der höflichen Zurückhaltung gilt für adoleszente Menschen beiderlei Geschlechts.» Der Präsident der islamischen Dachorganisationen mochte sich in der «Arena» auch nicht für den Händedruck starkmachen. Sind das die liberalen Muslime in unserem Land?

Diese «höfliche Zurückhaltung» geht gar nicht. Wenn helvetische Vorgesetzte für einen Schmusekurs mit Hardcore-Muslimen ihre Lehrerinnen im Regen stehen lassen, sind das grundfalsche Signale. Und Therwil im Baselland beleidigt obendrein die Muslime, die sich ohne Fundamentalisten-Mätzchen integrieren.

teilen
teilen
8 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages