Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Viel Stutz

20.07.2016 781 Reax
teilen
teilen
0 shares

Swiss: Kein Koffer, null Service

Wie Seidenkönig Andi die Welt sieht.

Sie verreisen? Ich empfehle Ihnen den Swiss «light»-Tarif. Im Discount-Preis ist nur gerade Handgepäck erlaubt. Das erspart endlosen Ärger. Als Vielflieger investierte ich für einen Kurztrip nach Kairo in ein Business Class-Ticket. Mein Koffer blieb allerdings in Zürich zurück. Ein Insider liess mich wissen, bei ausgebuchten Maschinen könne das durchaus vorkommen. Die Schlange vor dem Lost and found-Schalter in Kairo war lang. Nach einer Verlustmeldung wurde ich am Freitag auf den kommenden Sonntag vertröstet. Der Sonntag verging, der Koffer blieb futsch. Der Versuch, über die beiden Nummern beim Lost and found-Schalter Auskunft zu bekommen, dauerte Stunden und blieb erfolglos. Niemand bediente das Telefon. Vier Tage später ohne Koffer zurück in Zürich: Schlange stehen, am Lost and found-Schalter. Die Swiss verlangte weitere Formulare, damit nach meinem Koffer gesucht werden könne. Die Swiss Website über nicht befördertes Gepäck: «Wir helfen Ihnen zügig und unbürokratisch, wo immer Sie sich gerade befinden.»  Bin ich wirklich mit der Swiss geflogen? Serviceleistungen und «unbürokratische Hilfe» habe ich jedenfalls nicht erfahren.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages