Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Welt von ... Patrick Liotard-Vogt

Der Jetset-Unternehmer und Luxus-Liebhaber lebt die Hälfte des Jahres in seinem karibischen Ferienparadies.

61 Reax , 286 Views
teilen
teilen
0 shares

Als der Nestlé-Erbe in dritter Generation vor drei Jahren auf der Karibik-Insel St. Kitts landete, wusste er sofort: «Hier will ich bleiben.» Der Grossvater des 30-Jährigen, Pierre Liotard-Vogt (†1987), war einer der am besten bezahlten Manager Europas. Seine Jagdfreunde lud er auf das französische Familienschloss, unter ihnen auch den ehemaligen  Staatspräsidenten François Mitterrand. Patrick Liotard-Vogt bezeichnet sich als Visionär, Ideen­geber, Rebell, und Anführer. Die «Bilanz» nannte ihn den schillerndsten Internet­investor der Schweiz. Der ­Unternehmer aus Uerikon ZH beteiligte sich an «Kittitian Hill», einem der grössten Ferienresorts von St. Kitts, einem 600-Millionen-Dollar-Projekt, in das er sich mit einem unbekannten Betrag eingekauft hatte. Es kommen vermögende Gäste aus aller Welt – auch, weil er seit sieben Jahren Chef von «A Small World» ist, einem sozialen Netzwerk für Reiche. Er verbringt rund die Hälfte des Jahres im Karibikparadies. Sein Lieblingsgast: Freundin Sandra ­Bauknecht (40).

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen