Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Lindsay und David kämpfen gemeinsam: Dieser Bodybuilder beweist wahre Stärke

Die unheilbar kranke Lindsay findet in Muskelprotz David einen wahren Freund!

, Aktualisiert 663 Reax , 3'176 Views
teilen
teilen
20 shares
Echte Freunde: Für Bodybuilder David ist die an Progeria erkrankte Lindsay wie eine kleine Schwester. play
Echte Freunde: Für Bodybuilder David ist die an Progeria erkrankte Lindsay wie eine kleine Schwester. Alle Bilder: Facebook / David Douglas

Die einzigartige Freundschaft zwischen einem Ex-Soldat und einem 12-jährigen Mädchen erobert das Internet im Sturm: Es ist die Geschichte von David und Lindsay. Lindsay leidet an einer seltenen Krankheit, die zur Folge hat, dass sie schnell altert. Bis zu 10 mal schneller als normal. Doch die Krankheit hält den Amerikaner David «The Beast» nicht davon ab, Lindsay wie eine echte Freundin zu behandeln.

Der Muskelprotz bewundert das Mädchen für ihre Lebensfreude. Die Menschen sehen David immer als stark und unzerstörbar an, doch für ihn ist Lindsay stärker als er es jemals war. Um diese Aussage zu unterstreichen, trägt David, wenn er mit Lindsay unterwegs ist, manchmal ein T-Shirt mit der Aufschrift «Strong» und «Stronger». Bei Letzterem zeigt ein Pfeil zu Lindsay. Ein Bild der Beiden, auf dem David genau dieses T-Shirt trägt, ging in den letzten Tagen viral.

  play

 

Wie die Faust aufs Auge

Die kranke Lindsay stärkt David durch ihre positive Einstellung und ihren unglaublichen Willen, zu kämpfen. Gleichzeitig gibt ihr David die Chance auf ein glücklicheres Leben. Auf seiner Facebookseite schreibt David: «Es sind die kleinen Dinge im Leben, welche die ganz grossen Erinnerungen schaffen. Lindsay zeigt anderen mit ihrer Geschichte, dass man aus jeder dunklen Situation entkommen kann. Ich bin bloss einer von vielen, der durch Lindsays Anwesenheit gesegnet ist.»

  play

Die Genkrankheit Progeria

Die Krankheit Progeria wird durch ein einziges falsches Gen verursacht, welches falsche Proteine übermittelt. Wenn eine Zelle dieses abnormale Protein, genannt Pragerin, verwendet, wird die Zelle schneller zerstört, was zu einer beschleunigten Alterung führt. Die meisten Patienten werden deshalb nicht älter als 13 Jahre und sterben infolge eines Schlaganfalls oder Herzinfarkts. Kinder mit dieser ungewöhnlichen Genkrankheit scheinen zunächst bei der Geburt gesund. Erst im Laufe des ersten Lebensjahrs werden Symptome erkennbar. Typisch sind ein zu grosser Kopf sowie zu grosse Augen, eine schmale, krumme Nase, abstehende Ohren, sichtbare Venen sowie Kleinwuchs und Haarausfall. Weltweit ist eins von vier Millionen Kindern davon betroffen.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages