Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Achtung Reinlichkeitsfanatiker! 16 Dinge, die ultimativen Ekelalarm auslösen

Absolut widerliche Dinge, geordnet nach Ekelgrad. Es wird immer abstossender!

, Aktualisiert 364 Reax
teilen
teilen
24 shares

Ekelgrad #16: Die oberste Gratiszeitung. Du musst immer eine von weiter unten nehmen, welche noch von keinen anderen Füdlifingern berührt wurde.

 

 

Ekelgrad #15: Dreckige Schuhe oder Guetzlibrösmeli vom Besuch in deiner frisch geputzten Wohnung.

 

 

Ekelgrad#14: Barfuss rumlaufen und irgendwelche Brösmeli kleben an deinen Füssen.

  play
gettyimages/Johner Images

 

Ekelgrad #13: Fahren mit einem fremden Auto, wenn deine Finger irgendwo kleben bleiben. Du darfst einfach nicht daran denken, was die klebrige Substanz ist.

 

 

Ekelgrad#12: Die Zierdecke auf dem Hotelbett. Nie im Leben würdest du dich freiwillig darauf setzen.

  play
gettyimages/Westend61

 

Ekelgrad #11: Jemand berührt deine klinisch saubere Maus mit seinen fettigen Pfoten. Auf dieser tummeln sich nun ca. 400-mal so viele Bakterien wie auf einer öffentlichen Toilette.

  play
gettyimages/Lancia Klein

 

Ekelgrad #10: Ein stinkender, nasser Hund, der dich begrüssen möchte. Du magst Hunde vielleicht sogar, aber zu viel ist zu viel.

 
 

 

Ekelgrad #9: Dieser Anblick. Wie kann man nur?

 

 

Ekelgrad #8: ÖV-Griffe. Anstatt diese Bakterienschleuder anzufassen bewegst du dich lieber wie eine besoffene Ballerina durch die Gänge.

 

 

Ekelgrad#7: Leute, die ihr Dipgemüse abbeissen und danach nochmals in die Sauce tunken. Der Genuss nimmt für dich ein abruptes Ende.

 

 

Ekelgrad #6: Salznüssli ohne Löffel. Keine Chance, dass du die Nüssli isst. Wusstest du, dass sie Urinspuren von bis zu 27 Personen aufweisen?

 

 

Ekelgrad #5: Wenn jemand deinen Drink probiert. Womöglich noch vom gleichen Röhrli… wäääh!

 

 

Ekelgrad #4: Wechseln des Staubbeutels mit allen toten Spinnen und Haarmonstern drin. Zum Glück gibt’s auch Staubsauger ohne Beutel!

 

 

Ekelgrad #3: In einer fremden Badewanne ein Bad nehmen. Ein Ding der Unmöglichkeit für dich.

 

 

Ekelgrad #2: Die Klo Tür berühren. Zu viele Leute waschen die Hände nicht – diese Vorstellung bringt dich in einen wahren Ekel-Schock.

 

 

 

Absoluter Ekelalarm #1: Du findest ein langes, schwarzes Haar in deinem Hotdog. Du hast aber kurze, blonde Haare.

Abstimmen und selbst gewinnen!

Entscheiden Sie, wer die beste Geschichte zur grössten Herausforderung  im Haushalt geschrieben hat und gewinnen auch Sie einen Dyson V6 kabellosen Staubsauger.

Hier gehts zum Voting

Hier gehts zu Dyson

Dyson - V6
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr von diesem Sponsor

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Bilder des Tages

Eisregenbogen mit Sonnenuntergang-Effekt
0 Reax

Schnügel des Tages

Schnügel vom 08.12.2016
0 Reax