Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Damit mehr Geld für anderes bleibt: 10 simple Spartipps für deine WG

In der WG-Kasse herrscht Ebbe? Mit diesen einfachen Tipps ändert sich dies hoffentlich bald.

46 Reax , 1'091 Views
teilen
teilen
14 shares

1. Nicht nur grosse Packungen kaufen

Grosspackungen sind oft teurer als normale und du kaufst so mehr, als ihr benötigt. Deshalb lohnt es sich, eher auf Aktionen zurückzugreifen.

 

2. Zusammen anstatt einzeln Wäsche waschen

Spart Energie, Zeit und Nerven!

3. Alles beim gleichen Anbieter beziehen

Oft lohnt es sich, verschiedene Dienstleistungen aus einer Hand zu beziehen. Einerseits profitiert man vielerorts von einem Kombirabatt und andererseits vereinfacht ein Ansprechpartner auch das Handling. Mit dem Tutto-Vorteil belohnt Swisscom so z.B. WG's: Bis zu fünf Personen im gleichen Haushalt erhalten attraktive Rabatte.

4. Bargeld macht glücklicher!

Der Kauf von Dingen geschieht bewusster, wenn sie bar bezahlt werden und somit oft auch glücklicher. Zu dieser Erkenntnis kam eine Studie der Professorin Avni M. Shah von der University of Toronto Scarborough. Mehr zu dieser spannenden Studie erfährst du hier. Stellt deshalb eine WG-Kasse auf, und nutzt diese, um Einkäufe zu tätigen.

5. Onlineshopping ist nicht immer dein Freund

Der Endpreis zählt! Bei Einkäufen im Internet kommen oft Verzollung, Versandkosten und andere unerwartete Zusatzkosten hinzu. Lass dich von verlockenden Schnäppchen nicht täuschen.

6. Mietzinsreduktion

Der Referenzzinssatz ist seit dem 1. Juni 2015 auf einem Rekordtief von 1,75% und viele Mieter haben Anrecht auf eine Mietzinsreduktion. Mehr dazu erfährst du hier.

 

7. Von Treueprogrammen profitieren

Verschiedene Detailhändler bieten Karten an, mit welchen du Punkte sammeln kannst. So kannst du nach einiger Zeit einen ganzen Einkauf mit deinen Punkten bezahlen und kriegst tolle Vergünstigungen. Falls dich die vielen Karten nerven, kannst du alle via der App Stocard verwalten. Das Praktische: Alle WG-Mitglieder können so darauf zugreifen!

 

 

8. Kabelanschluss kündigen

Bezahlst auch du jährlich Fr. 400.- für einen Kabelanschluss, den du nicht benötigst? In diesem Video erfährst du, was du tun musst, um diese Kosten zu vermeiden.

9. Die App Flatastic hilft

Wenn ihr nicht wisst, was gerade eingekauft werden muss oder wer die Miete noch nicht einbezahlt hat: Flatastic ist ein super Weg, allen mitzuteilen, was gerade im Haushalt fehlt.

 

10. Sparen lohnt sich dort, wo der Preis hoch ist

Überlegt euch also zuerst, welches die grössten Posten sind, die euer Budget belasten und beginnt, zuerst da Einsparungen zu machen.

Swisscom belohnt Familien noch stärker: Neu profitieren bis zu fünf Personen vom Tutto-Vorteil

Ob Familien oder andere Wohngemeinschaften: Ab sofort profitieren bis zu fünf Personen, die in einem Haushalt zusammenleben, vom Tutto-Vorteil. Neu sind auch das Einstiegsangebot Natel light und die xtra-Jugendangebote vorteilsberechtigt.

Erfahre mehr unter www.swisscom.ch/tutto

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Mehr von diesem Sponsor

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Pipilotti in ihrem rosa Tram
0 Reax

Schnügel des Tages

Schnügel vom 02.12.2016
1 Reax