Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Viel mehr als heisse Körper, Caipis und Karneval! 9 Gründe, um sofort nach Rio zu fliegen

Rio de Janeiro ist bekannt für Körperkult, endlose Sandstrände und den Zuckerhut. Die zweitgrösste Stadt Brasiliens hat aber noch viel mehr zu bieten, als die allgemein bekannten Touristenziele.

, Aktualisiert 101 Reax , 1'606 Views
teilen
teilen
6 shares

1. Parque Lage mit Blick auf den Corcovado.

Dieser öffentliche Park ist himmlisch! Mit Blick auf die Christusstatue, die auf dem Corcovado im Hintergrund thront, bietet der Park ein wunderschönes Landschaftsbild. Auf der Anlage befindet sich die Schule für Bildende Künste, in der kostenlose Ausstellungen und gelegentliche Aufführungen zu sehen sind. Umgeben ist das Paradies vom natürlichen Atlantikregenwald und mit etwas Glück siehst du sogar Affen oder Tukane in den Baumwipfeln.

play

 

 

2. Santa Teresa, das Dorf in der Stadt.

Gelegen auf einem Hügel ist Santa Teresa mit seinen engen Strassen, Art déco-Gebäuden und mosaikverzierten Parks der Ort, um Künstler anzutreffen. Foodies kommen hier voll auf ihre Kosten, denn dieses Viertel ist bekannt für seine vorzüglichen traditionellen Gerichte, die einem auf der Zunge zergehen.

  play
gettyimages/Pintai Suchachaisri

 

3. Das Kletterparadies schlechthin.

Rio gehört weltweit zu einem der beliebtesten Kletterorten. Im Tijuca Nationalpark kann man ans Limit gehen und wird dafür mit einer grandiosen Aussicht auf die Stadt belohnt.

  play
gettyimages/Leonardo Martins

 

4. Surfer kommen voll auf ihre Kosten.

Wenn dir der bekannte Ipanema Strand zu überfüllt ist, bietet der 12 Kilometer lange Barra da Tijuca den perfekten Ausgangspunkt für Surfanfänger, Profis und Kitesurfer. Am unberührten Recreio Strand können auch Leseratten in eine andere Welt eintauchen. Weitere Geheimstrände sind Praia Da Macumba und Prinha.

Aufnahme vom Praia Da Macumba play
Aufnahme vom Praia Da Macumba gettyimages/Leonardo Martins

 

5. Die perfekte Vorlage für ein gelungenes Foto.

1990 fasste der Künstler Jorge Selarón den Beschluss, die Treppe vor seinem Haus zu verschönern. Insgesamt 2000 Fliesen aus 60 Länder hat er dafür verwendet. Entstanden ist daraus eines der grössten und nützlichsten öffentlichen Kunstwerke: Die Selarón-Treppe. Dank Musikvideos von Stars wie Snoop Dogg ist diese heute weltberühmt. Ein Selfie ist Pflicht!

 

 

6.  Spannende und inspirierende Streetart.

Ob in den Favelas, in Strandnähe oder in den Viertel der Oberschicht: Überall in der Stadt findet man bunte Kunstwerke an Wänden. Die mit viel Liebe zum Detail gestalteten Bilder wurden von der Regierung gar legalisiert. Der Instagram Account streetartrio hält einige der schönsten Graffitis in Bildform fest.

play

 

 

7. Samba, Carnaval und heisse Rhythmen.

Denkt man an Rio, verbindet man dies automatisch mit Samba. Der diesjährige Karneval ist leider schon vorbei, ab August trainieren die Tänzer aber wieder intensiv für das nächste Spektakel am 26. Februar 2017. Während dieser Zeit lohnt sich ein Besuch einer Samba Schule. Diese öffnen ihre Tore für Besucher meistens am Donnerstag-, Freitag-, oder Samstagabend.

  play
gettyimages/PeopleImages

 

8. Favela für Kenner.

Die Favelas Tavares Basto sind wie keine anderen in Rio – friedlich und mit stetiger Polizeiüberwachung. Es sind hier keine Drogen zu finden und Unruhen kommen äusserst selten vor. Hier treffen sich viele Künstler und Kreative, welche Rio fernab der Touristenplätze geniessen möchten.

  play
gettyimages/Patricia Hamilton

 

 

9. Liebe geht durch den Magen.

Rio hat eine grosse Menge an vorzüglichen Spezialitäten zu bieten. Es geht kein Weg vorbei an Churrascos (Fleisch, das mit grobem Salz eingerieben und dann auf langen Spiessen über offenem Feuer grilliert wird), Pão de queijo (eine Art Käsebrötchen, aussen knusprig und innen herrlich fluffig) und das Nationalgericht Feijoada (Bohneneintopf).

  play
gettyimages/Aaron Greene

Gewinnen Sie Nonstop-Flüge mit Edelweiss nach Rio de Janeiro!

So nah war Rio noch nie! Ab dem 22. April bietet Edelweiss neu Direktflüge von Zürich nach Rio de Janeiro an. Um das zu feiern, verlosen Blick.ch und Edelweiss 50 Nonstop-Tickets in eine der vielfältigsten und aufregendsten Metropolen der Welt.

Wenn Sie wissen wollen, was Sie in Rio alles erwartet, besuchen Sie rio.flyedelweiss.com.

24 Stunden in Rio de Janeiro
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr von diesem Sponsor

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Bilder des Tages

In den Flieger «hineinfliegen»
1 Reax

Schnügel des Tages

Schnügel vom 09.12.2016
3 Reax