Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Neues aus Absurdistan

19.04.2016 79 Reax
teilen
teilen
15 shares

120 Dollar für eine Tasse Tee beim ersten Date

Unterschiedlicher Geschmack: Martin Shkreli und sein Date.

Zum heissen Wasser gabs viel heisse Luft: Martin Shkreli (32), der meistgehasste CEO der USA, führte sein Tinder-Date Jacklyn Collier (30) ins New Yorker Restaurant Brushstroke aus. Überzeugen konnte der Pharma-Boss die Brünette weder mit seinem ersten Eindruck – «er war viel kleiner als ich dachte und sehr nervös» – noch mit seinen Spendierhosen. Shkreli offerierte seinem Date eine Tasse Sencha Tee für 120 Dollar. Während sie ablehnte, gönnte er sich den edlen Tropfen selbst. Besonders dekadent: Als sie ihn fragte, wie der Luxus munde, meinte er nur: «Ich bin kein grosser Tee-Trinker.» Bekannt ist Shkreli denn auch eher als grosser Abzocker. Zur Erinnerung: Der Pharma-Boss hatte den Preis des Medikaments Daraprim gegen Malaria und die Folgen einer HIV-Infektion über Nacht von 13,50 auf 750 Dollar heraufgesetzt.

teilen
teilen
15 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen