Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Neues aus Absurdistan

19.04.2016 50 Reax
teilen
teilen
15 shares

99 Mio. für die Pop-Karriere der Frau

Verurteilt: Kong Hee mit seiner singenden Gattin Sun Ho.

AFP

Ein krasser Fall von Veruntreuung erschüttert Singapur. Der Gründer der Megakirche «City Harvest Church» hat sich grosszügig an der Kirchenkasse bedient: Umgerechnet 99 Millionen Franken Spendengelder hat Kong Hee (51) veruntreut, um damit die Popkarriere seiner Frau zu fördern. Ihr wollte der Gottesmann nur das Beste bieten. Allein die Wohnung seiner Gattin in Los Angels soll im Monat 27 000 Franken gekostet haben. In einem Mega-Prozess wurde Hee nun verurteilt. Wie die Internetzeitung «Christian Post» berichtet, steht die Strafe noch aus. Dem Kirchenchef drohen eine Busse von über 32 Millionen Franken und eine langjährige Haftstrafe. Seine Gattin Sun Ho (43) soll von den Manipulationen nichts gewusst haben.

teilen
teilen
15 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen