Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Neues aus Absurdistan

12.07.2016 46 Reax
teilen
teilen
4 shares

Äthiopien streicht Facebook

Ablenkung: Die Regierung sieht Social Media als Studi-Falle.

Jens Buettner/dpa

Damit sich die Studenten in Äthiopien brav auf ihre Prüfungen konzentrieren, greift die äthiopische Regierung zu drastischen Massnahmen: Mehrere Social-Media-Seiten sind landesweit gesperrt. Facebook, Twitter, Instagram und Viber sind seit mehreren Tagen nicht abrufbar. «Es ist eine temporäre Massnahme bis Mittwoch», sagt Regierungssprecher Getachew Reda zu «BBC». Social Media habe sich als Ablenkung für Studenten erwiesen. Ausserdem sollen so keine Gerüchte verbreitet werden: Im Vorfeld erschienen geleakte Eintrittsprüfungen im Netz. Es ist das erste Mal, dass Social Media landesweit über mehrere Tage gesperrt wird.

teilen
teilen
4 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen