Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Neues aus Absurdistan

09.05.2016 40 Reax
teilen
teilen
0 shares

Betender Mini-Hitler für 16,7 Mio Franken versteigert

Teures Werk: Ein Unbekannter legte für die umstrittene Plastik Millionen hin.

Keystone

Die etwa einen Meter grosse Skulptur sieht von hinten aus wie ein kniender Junge. Dass es sich in Wirklichkeit um den betenden Adolf Hitler in grauem Anzug handelt, erschliesst sich erst bei der Ansicht von vorne. Jetzt hat die Plastik von Maurizio Cattelan (55) den Besitzer gewechselt. Umgerechnet rund 16,7 Millionen Franken (!) hat ein unbekannter Käufer für das umstrittene Werk des italienischen Künstlers bei einer Auktion bezahlt. Die Skulptur hatte in den vergangenen Jahren immer wieder für Proteste gesorgt – so etwa Ende 2012, als sie in einem Hauseingang im ehemaligen Warschauer Ghetto gezeigt wurde. Cattelan hatte schon zuvor mit anderen Werken für Aufsehen erregt – unter anderem mit einer Wachsfigur, die einen vom Meteoriten erschlagenen Papst Johannes Paul II. zeigt.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen