Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Neues aus Absurdistan

25.11.2016 23 Reax
teilen
teilen
0 shares

Carlo, der Internet-Selige

 

Was muss man leisten, um selig gesprochen zu werden? Im (traurigen) Fall von Carlo Acutis könnte dies die Geschichte sein: Am Computer war der junge Mailänder ein Crack, designte Internetseiten, später programmierte er Algorithmen. Daneben fand er aber auch Zeit, täglich eine Kirche zu besuchen und sich um Bedürftige zu kümmern. 2006 starb Carlo im Alter von 15 Jahren an Leukämie. Nun sieht der Vatikan Carlo zu Höherem berufen und prüft seine Seligsprechung. Bis es so weit ist, kann es dauern – so muss ihm etwa ein Wunder nachgewiesen werden –, doch bereits scheint klar, welche Funktion der Verstorbene einst innehaben könnte. «Vielleicht wird Carlo zum Schutzpatron des Internets ernannt», sagt ein ranghoher Würdenträger der Zeitung «Corriere della Sera».

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen