Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Neues aus Absurdistan

19.04.2016 89 Reax
teilen
teilen
15 shares

Die kürzeste 30er-Zone der Schweiz ist kein Irrtum

Schilder-Falle: Signalisation in La Neuveville BE.

zvg

In La Neuveville BE steht seit zwei Monaten ein Schild, das eine 30er-Zone aufhebt – nachdem sie erst drei Schritte zuvor begonnen hat. Das sei kein Irrtum, schreibt  «Le Matin». Es ende dort eine 30er-Zone einer Kantonsstrasse und beginne eine 30er-Zone einer Gemeindestrasse. Das Schild links hebe das Schild rechts somit leider nicht auf. Das ist so verwirrend, dass sogar Fahrlehrer darauf hereinfallen. Einer sagte dem «Le Matin», nach der Signalisation dürfe man wieder 50 km/h fahren. Das stimmt aber nicht. Und damit nicht genug: Die neue Tafel wurde aufgestellt, obwohl für die Behörden absehbar war, dass sie im Frühling schon wieder entfernt werden dürfte. Denn die Einwohner von La Neuveville haben soeben abgestimmt, dass bald im Zentrum überall nur noch mit 20 km/h gefahren werden darf. Na dann, gute Fahrt!

teilen
teilen
15 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen