Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Neues aus Absurdistan

14.10.2016 31 Reax
teilen
teilen
12 shares

Duterte bietet Zumba statt Haft

Tanzen sich clean - Philippinische Drogensüchtige im Einsatz.

Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte geht in seinem Kampf gegen Drogen kreative Wege. Erst liess er Dealer gnadenlos erschiessen, jetzt bietet er Süchtigen Zumbaklassen statt Knast an. Auf seinen Aufruf zeigten sich 700 000 Junkies selber an. «Zumba hilft uns, unseren Körper zu entgiften und gegen die Sucht anzukämpfen», erklärt ein Teilnehmer in einem Interview mit AJ+. Geleitet werden die Kurse von Polizisten. Das Zumba-Rehabilitationsprogramm dauert sechs Monate, anschliessend wird getestet, ob sich noch Spuren von Drogen im Körper des Süchtigen befinden. Allen, die schwänzen, droht sofortige Inhaftierung.

teilen
teilen
12 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen