Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Neues aus Absurdistan

10.05.2016 13 Reax
teilen
teilen
0 shares

«Facebook zensuriert rechte Storys»

Un-Konservativ Facebook-Chef: Mark Zuckerberg.

imago/Xinhua

Wer Facebook in den USA nutzt, bekommt die sogenannten «Trending News» angezeigt. Welche Nachrichten dort erscheinen, entscheiden Mitarbeiter von Facebook-Chef Mark Zuckerberg (31). Laut «Gizmodo» sollen diese konservative Themen unter den Tisch gekehrt haben. Das Tech-Portal beruft sich auf Aussagen von früheren Facebook-Mitarbeitern. So sollen Artikel über den konservativen Politiker Mitt Romney (69) nicht auftauchen – selbst wenn die Facebook-User die Story oft teilen. Den Anschuldigungen widerspricht der US-Konzern vehement. Auch die «New York Times» zweifelt stark an den Anschuldigungen. Sonst wäre die Gizmodo-Story gestern sicher nicht in den «Trending News» auf Facebook erschienen.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen