Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Neues aus Absurdistan

22.09.2016 56 Reax
teilen
teilen
0 shares

Falsch gebetet – aufgeflogen

In Köln ist ein 16-jähriger Terrorist aufgeflogen, weil er in die falsche Richtung betete. Der aus Syrien stammende Flüchtling hatte sich innert weniger Monate radikalisiert. Der Leitung des Asylheims fiel sein «komisches Verhalten» auf. So wandte er sich beim Gebet in eine leicht andere Richtung als beim muslimischen Gebet üblich. Das deutet laut dem Kölner Polizeipräsidenten Jürgen Matheis auf einen IS-Bezug hin. Zudem machte er sich verdächtig, weil er plötzlich stundenlang eine Moschee besuchte und dabei sein Handy benutzte. Auf dem Chatverlauf entdeckten die Ermittler, dass der Flüchtling einen Anschlag plante. 

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen