Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Neues aus Absurdistan

20.06.2016 76 Reax
teilen
teilen
6 shares

Franzose schmuggelt Pyro im Po in die Fanzone

Auch im Po? Türken brachten Rauchfackeln ins EM-Gelände.

zvg

Die Fanzone in Nizza ist hermetisch abgeriegelt. Wer rein will, wird minutiös durchsucht. Nur einen Ort lassen die Ordnungshüter bei der Kontrolle aus: den Anus. Das machte sich ein Franzose albanischer Abstammung beim Match zwischen Frankreich und Albanien zunutze. Am Mittwoch schmuggelte er eine Rauchfackel in seinem Hintern aufs Gelände. Dafür musste der Franzose aber leiden, denn die Dimensionen der Fackel sind beeindruckend: Sie ist 18 Zentimeter lang und 4 Zentimeter dick. Nicht so versiert wie in der Unterbringung der Fackel war der Fan in deren Benutzung. Denn als er die Rauchfackel auf dem Gelände zündete, verletzte er zwei Personen und sich selber, wie «Metronews» berichtet. Nun kommt der junge Mann vor den Richter, dieser urteilt nun über sein Rektum-Schmuggel.

teilen
teilen
6 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen