Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Neues aus Absurdistan

19.07.2016 80 Reax
teilen
teilen
0 shares

Marihuana macht high, Hirn «Freddy» macht higher

Nicht rauchen: Hirn in Formaldehyd (Symbolbild).

zvg

Cha me das rauche? Beim Ideenreichtum von US-Kiffer Joshua Lee Long würde sogar Viktor Giacobbos Kult-Drögeler Fredi Hinz neidisch werden. Dem 26-jährigen Schlaumeier aus dem US-Staat Pennsylvania fuhr Marihuana zu wenig ein, darum tröpfelte er vor dem Rauchen Hirnbalsamier-Flüssigkeit auf das Gras. Daran hatte wiederum die Polizei keine Freude und buchtete den Kiffer ein: Störung der Totenruhe. Beim Zusatzstoff handelte es sich um Formaldehyd. «Der Verhaftete wusste, dass es illegal war, das Hirn zu besitzen», sagte der zuständige Staatstrooper. Laut dem Gerichtsmediziner war das Hirn echt – und wurde von Joshua «Freddy» genannt. Er hatte es wohl aus der Ausstellung einer Schule geklaut. Ans Licht kam die Sache übrigens, als Joshuas Tante seinen Wohnwagen putzte – und auf den verdächtigen Glasbehälter stiess.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen