Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Neues aus Absurdistan

19.04.2016 23 Reax
teilen
teilen
15 shares

Mars durch Erdmikroben verschmutzt

 

«Die Erde haben wir schon fast zerstört. Aber hey, es gibt gute Nachrichten: Wir können schon einen weiteren Planeten verdrecken», schreibt die Bloggerin Tessa Stuart auf «Gawker». Der Hintergrund: Die Nasa hat auf dem Mars fliessendes Wasser entdeckt, was menschliches Leben erleichtern könnte und weitere Rover-Erkundigungen interessanter macht. Das Problem: Der beinahe unbefleckte Mars könnte mit irdischen Mikroben verschmutzt werden. Beinahe, weil die Kontamination bereits stattgefunden hat. Bisherige Mars-Rover seien nicht sterilisiert worden, sagte Nasa-Crack Rich Zuerk. Die Nasa habe aber Proben von allen möglicherweise eingeschleppten Mikroben. Damit könnten Mars-Mikroben von irdischen unterschieden werden. antNicht sterilisiert Mars-Rover schleppen Mikroben ein.

teilen
teilen
15 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen